Stellenausschreibung Pflegefachkraft

Stellenausschreibung Pflegefachkraft

Das Diakonissenhaus ZION sucht zum nächstmöglichen Beginn eine Pflegefachkraft für das Altenpflegeheim Abendfrieden in Aue. Für diese Stelle wünschen wir uns eine/n Mitarbeiter/in mit... weiterlesen »
Freundesbrief 2 | 2022

Freundesbrief 2 | 2022

Ein neuer Freundesbrief mit aktuellen Informationen aus dem Diakonissenhaus ZION ist online.

Rückblick 103. Jahresfest im Diakonissenhaus ZION

Rückblick 103. Jahresfest im Diakonissenhaus ZION

Um Herzensangelegenheiten ging es beim 103. Jahresfest im Diakonissenhaus ZION in Aue.Dafür wurde die Bühne mit Holzherzen dekoriert, Traubenzuckerherzen wurden verteilt, Herzpfannen für das... weiterlesen »

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONA-SIUATION

Regelungen für unser Altenpflegeheim Abendfrieden:

Auf Grundlage der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und dem gültigen Infektionsschutzgesetz gilt für unsere Einrichtung folgendes:

1. Besuchszeiten
Besuche sind täglich zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr unter den beschriebenen Voraussetzungen und nach genauer Vereinbarung möglich.

2. Hygienisches Verhalten
Für alle Personen, welche unsere Einrichtungen besuchen und Angebote nutzen möchten gelten folgende Regelungen:

  • Tagaktuell ohne COVID-19-Verdacht
  • Desinfizieren Sie sich vor jedem Besuch die Hände
  • Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 m
  • Tragen einer FFP2-Maske

    • So Sie Erkältungssymptomatik zeigen, bleiben Sie der Einrichtung bitte fern. Dies gilt auch, wenn Sie wissentlich Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. Besucher, welche unsere Besuchsregeln missachten, werden durch uns ermahnt, ggf. machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch.

      3. Ablauf
      Die Anmeldung Ihres Besuches kann täglich in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr und von 15:00 bis 16:30 Uhr mindestens 24h vorher erfolgen.

      Haupthaus:
      • Wohnbereich 1: 03771/ 274 235
      • Wohnbereich 2: 03771/ 274 245
      Haus am Floßgraben:
      • Wohnbereich 3-5: Tel.: 03771/ 274 138
      Das von Ihnen vorgelegte Testergebnis muss durch Datum, Uhrzeit und Unterschrift nachvollziehbar sein. Der Antigen-Schnelltest ist nur tagesaktuell (24h) gültig. Ein PCR-Test darf nicht älter als 48h sein. Ergebnisse von Selbsttests (Laientests) werden nicht anerkannt! Weiterhin bieten wir Ihnen die Durchführung eines kostenfreien Tests an. Der Test gilt jedoch nur für den Besuch in unserem Haus.
      Die Testpflicht vor jedem angemeldeten Besuch gilt auch für geimpfte oder genesene Personen, da gemäß den Empfehlungen des RKI nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich Geimpfte/Genesene mit SARS-CoV-2 infizieren und die Infektion auf andere Personen übertragen.
      4. Wer und wieviele dürfen kommen?
      In Anbetracht der Infektionslage bitten wir um die Absprache der Besuchstermine, denn die Einrichtung kann den Besuch insofern verwehren, wenn sich bereits genügend Personen im Haus befinden. Gern kann unser weitläufiges Außengelände für die Besuche genutzt werden. Wir empfehlen mit Kindern im Freien in unserem Parkgelände zu bleiben und alle Hygieneregeln einzuhalten.

      5. Feiern im Haus
      Für Feiern und familiäre Zusammenkünfte im Haus können unsere vorhandenen Räume (lt. Hygienekonzept), nach vorheriger Anmeldung und Absprache, genutzt werden.
        Besuche palliativer Bewohnerinnen und Bewohner sind jederzeit möglich, dies gilt gleichlautend für Notversorgung.
        Ich danke Ihnen auch im Namen der Pflegedienstleitung für Ihr Verständnis!
        Juliane Hanisch (Einrichtungsleiterin)
        Aue, 05.09.2022

         

    Veranstaltungen

    Alle Veranstaltungen »
    04.12.2022
    Gottesdienst am 2. Advent
    11.12.2022
    Gottesdienst am 3. Advent
    13.12.2022
    Adventl. Seniorenkreis

    Tageslosung

    Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
    Donnerstag, 1. Dezember 2022:
    Losungstext:
    Jakob sprach: Lasst uns nach Bethel ziehen, dass ich dort einen Altar errichte dem Gott, der mich erhört hat zur Zeit meiner Trübsal und mit mir gewesen ist auf dem Wege.
    1. Mose 35,3
    Lehrtext:
    Sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles.
    Epheser 5,20